Künstler

Pablo Picasso

Titel

Cote d'Azur

Technik

Farb-Lithografie, Originalentwurf, (Henri Déschamps Lith.)

Format

100 x 66.5 cm

Jahr

1962

Auflage

15'000 Exemplare

Artikel-Nummer

101003

Werkverzeichnis

PV 62xx02
dtv 205
Rodrigo 118

Preis

CHF 2'500

Anfrage zum Werk

Picasso, Cote d'Azur

Beschreibung

 

Klassifikation
Original-Plakat
************

Design dieses Plakates erfolgte durch Picasso, die Lithografie in 14 Farben wurde durch Henri Deschamps in Zusammenarbeit mit Picasso ausgeführt.

Auflage

15'000 Exemplare auf Plakatpapier (Rodrigo 117 und 118 zusammen)
Ein Teil der Auflage mit dem Text Côte d'Azur und der andere Teil mit Cannes A.M
Es wurden weitere Auflagen gedruckt
Einige Exemplare vor der Schrift E.A.
Alle Exemplare mit Druckvermerk: "MINISTERE DES TRAVAUX PUBLICS ET DES TRANSPORTS - COMMISARIAT GENERAL AU TOURISME - PRINTED IN FRANCE - PUBLISHED BY AND FOR THE FRENCH GOVERNEMENT : ED. 63/21 - IMP. - MOURLOT - PARIS"

Format

Bild 78 x 63 cm, Papier 100 x 66 cm

Ausstellungsort

Frankreich

Ausstellungsdatum

1962

Reproduktionen

Weder das Motiv noch das Plakat wurde in einem andern Plakat verwendet.

Anmerkung

Dies ist ein Tourismusplakat und es warb für die Côte d'Azur. Auftraggeber war das Ministerium für öffentliche Arbeiten und Transportwesen, Paris. (Chagall und Matisse haben ebenfalls für diesen Auftraggeber Werbeplakate für die Côte gemacht)
Das Motiv für dieses Plakat stammt aus dem Bild Nr. 25, aus "Pigeons à la Carlifornie".
Das Studio in der Villa "La Californie" befand sich im 2. Stock. Hier entstand die Serie von neun Gemälden, genannt "Les Pigeons". In diesem Studio hatte Picasso einen Taubenschlag. Sie flogen ein und aus, sassen aufgereiht auf dem Handlauf der Terrasse vor dem Studio oder kamen auch in das Atelier.

Verleger

Ministerium für öffentliche Arbeiten und Transport, Paris

Drucker

Mourlot Paris, 1962

Hinweis

Carlos Rodrigo Seite 1620 


thumbnail
Vorname


E-Mail


Nachname


Telefon



Mitteilung


/